Deutsch > Aktuelles aus der BioRegioN

Aktuelles aus der BioRegioN

16.10.2014 | Universität Göttingen: Eröffnung des Felix-Bernstein-Instituts für Mathematische Statistik in den Biowissenschaften (FBMS) am 17. Oktober

Die Universität Göttingen bündelt ihre Forschung und Lehre im Bereich der statistischen Bildverarbeitung und Mustererkennung in den Biowissenschaften in einem eigenen Institut. Am Felix-Bernstein-Institut für Mathematische Statistik in den Biowissenschaften (FBMS) sollen moderne Methoden der mathematischen Statistik, insbesondere der statistischen Bildverarbeitung, zielgerichtet für aktuelle bio- und lebenswissenschaftliche Anwendungen entwickelt werden.

mehr

16.10.2014 | TWINCORE: Gleichgewicht im Immunsystem hängt vom Fettstoffwechsel ab

In Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) konnten Wissenschaftler des TWINCORE h zeigen, dass das Gleichgewicht im Immunsystem vom Fettstoffwechsel abhängt .

mehr

16.10.2014 | Auszeichnung von Professor Thomas Scheper mit dem Niedersächsischen Wissenschaftspreis 2014

Für sein Engagement im Bereich der interdisziplinären Forschung im Bereich Tissue Engineering und Biomedizin sowie für seine Beiträge zur Internationalisierung von Lehre und Studium wurde Professor Thomas Scheper am 15. Oktober mit dem 25.000 Euro dotierten Preis gewürdigt.

mehr

13.10.2014 | HZI: Neues Antibiotikum gegen Krankenhauskeime

HZI-Forscher entdecken Substanzen gegen multiresistente Keime.

mehr

13.10.2014 | Nobelpreis für Chemie geht an Göttinger Forscher

Prof. Dr. Stefan W. Hell vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen hat für die Erfindung der superauflösenden Fluoreszenzmikroskopie den Chemie-Nobelpreis 2014 erhalten.

mehr