Deutsch > Aktuelles aus der BioRegioN

Aktuelles aus der BioRegioN

18.08.2014 | Forscher des Göttinger Zentrums für Molekulare Biowissenschaften (GZMB) entschlüsseln alle aktiven Gene der Gewächshausspinne

Die Göttinger Entwicklungsbiologen konnten zeigen, dass bei der Gewächshausspinne mehr als doppelt so viele Gene wie beim Menschen aktiv sind. Die Untersuchung zur Embryonalentwicklung der Gewächshausspinne zeigte, dass dieser Prozess dem der Menschen nicht nur sehr ähnlich ist, sondern auch durch die gleichen Gene gesteuert wird. Die Ergebnisse wurden jetzt in dem Fachmagazin PLOS ONE veröffentlicht.

mehr

15.08.2014 | Neue DZIF-Professur an der DSMZ durch Prof. Dr. Ulrich Nübel besetzt

Prof. Dr. Ulrich Nübel übernimmt die Arbeitsgruppe „Mikrobielle Genomforschung“ Das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen hat gemeinsam mit der Technischen Universität Braunschweig eine neue W2-Professur für Mikrobielle Genomforschung im Rahmen des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) eingerichtet.

mehr

01.08.2014 | Hans-Peter Klenk erhält Bergey Award 2014

Hans-Peter Klenk, Leiter des Bereiches Mikroorganismen am Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig, erhielt kürzlich den renommierten Bergey Award vom Bergey's Trust (Michigan, USA) in Anerkennung seiner herausragenden Beiträge zur Taxonomie der Bakterien.

mehr

05.06.2014 | Neue strategische Allianz "Wissensbasierte Prozessintelligenz - Neue Wege zu stabilen Bioprozessen" unter Beteiligung und Koordination niedersächsischer Partner.

Im Rahmen der "Innovationsinitiative industrielle Biotechnologie"  fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  die Allianz mit rund 9 Millionen Euro. Ziel der Allianz "Wissensbasierte Prozessintelligenz" ist es, den Qualitätscheck im Bioreaktor deutlich nach vorne zu verlagern.

mehr