Aktuelle Termine

Aktuelles aus der BioRegioN

Fachlicher Feierabend: Melden Sie sich jetzt an zum 2. Medical Park Afterwork

Fachlicher Feierabend: Melden Sie sich jetzt an zum 2. Medical Park Afterwork

Nach einem erfolgreichen ersten Anlauf lädt der Medical Park Hannover am 31.5.2017 zum zweiten Medical Park Afterwork ins Forum Niedersachsen. Als Gastredner wird Prof. Dr. Theodor Doll in seinem Impulsvortrag einen kurzen Ein- und Überblick über das Fraunhofer Leistungszentrum „Translationale Medizintechnik“ geben. Anschließend bietet sich wieder viel Raum für interessante Gespräche und fachlichen Austausch.

Informationen zu Anfahrt und Anmeldung finden Sie hier

Aus dem Netzwerk: Die Medical Park Hannover GmbH sucht eine/n Netzwerkmanager/in

Die Medical Park Hannover GmbH bietet jungen Unternehmen der Life Science-Branche beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft. Das Gründungs- und Technologiezentrum des Landes Niedersachsen bietet neben geeigneten Räumlichkeiten für Büros und Labore auch eine erstklassige Infrastruktur und die guten Kontakte zu den Netzwerkpartnern der BioRegioN und den Nachbarn des Medical Parks. 

Zur Verknüpfung des Leistungsangebotes der Medical Park Hannover GmbH mit den Aktivitäten der BioRegioN sowie zum Aufbau und zur Pflege des Medical-Park-Netzwerkes sucht die Medical Park Hannover GmbH nun eine/n Netzwerkmanager/in.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung

Ein voller Erfolg: Das waren die Deutschen Biotechnologietage 2017

Die Deutschen Biotechnologietage 2017 in Hannover sind erfolgreich zu Ende gegangen. Über 850 Vertreter aus Unternehmen, Forschung, Politik, Förderinstitutionen und Verwaltung besuchten das große nationale Branchenevent in diesem Jahr. Möchten Sie dieses Event noch einmal aus verschiedenen Blickwinkeln Revue passieren lassen?

Hier finden Sie einige Impressionen von den Deutschen Biotechnologiteagen 2017 in unserer Bildergalerie.

Darüber hinaus haben wir für Sie an dieser Stelle die Stimmen der Nachberichterstattung für Sie zusammengetragen.

„Deutsche Biotechnologietage in Hannover“ via Bio Deutschland

„Viel biobasierte Zukunft beim Branchentreff“ via biooekonomie.de

„Rückblick: Die Deutschen Biotechnologietage in Hannover“ via goingpublic.de

„Gröhe, CRISPR, Karibu“ via transkript.de

Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen 2017: Zwei mal Life Science auf dem Siegertreppchen

Am 24.4.2017 wurde zum zweiten Mal der Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen verliehen. Wie schon im Vorjahr fand die Preisverleihung im Rahmen des Innovationstages auf der Hannover Messe statt. Aus den zahlreichen nominierten Kooperationsprojekten wurden die drei Sieger ausgewählt und von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies sowie der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, ausgezeichnet. Für die BioRegioN bietet das Ergebnis besonderen Grund zur Freude, denn Platz eins und zwei gingen an Unternehmen der niedersächsischen Life-Science-Branche.

Den ersten Platz belegte die YUMAB GmbH aus Braunschweig in Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig für die Entwicklung rein menschlicher Antikörper. Die therapeutischen Antikörper können als Wirkstoffkandidaten gegen Krebs, Infektions- und Autoimmunkrankheiten eingesetzt werden. Bei der Entwicklung der Antikörper konnte das Unternehmen auf eine Plattform-Technologie zurückgreifen, die maßgeblich an der Universität entstanden ist. Die YUMAB GmbH selbst ist eine Ausgründung der Technischen Universität Braunschweig.

Auf dem zweiten Platz folgt die Kooperation zwischen der AXIOS 3D Services GmbH aus Oldenburg und der Jade Hochschule Wilhelmshaven mit der Entwicklung eines neuartigen Dreikamera-Endoskops. Das Endoskop liefert hochauflösende 3D-Daten aus dem Inneren des Körpers und ermöglicht zudem eine Überlagerung der Bilder mit CT- oder MRT-Daten während einer Operation. Auch die AXIOS 3D Services GmbH ist eine Ausgründung der hier als Partner fungierenden Hochschule – genauer des Instituts für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik.

Wir gratulieren den Gewinnern!

Alle Informationen zum Preis, zu den Gewinnern und zu allen Nominierten finden Sie hier.