Aktuelles aus der BioRegioN

Neue Anti-Infektiva aus dem HIPS lizenziert

Biopharmafirma Spero Therapeutics will Substanzen zum Medikament weiterentwickeln. Traditionelle Antibiotika wirken, indem sie das Wachstum von Pathogenen unterbinden. Dabei entstehen zwangsläufig Resistenzen. Wissenschaftler am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) haben vor einiger Zeit eine Gruppe von Substanzen entdeckt, die eine neue Wirkweise haben: Sie unterbinden die Kommunikationswege der Bakterien. Die Erreger können dann beispielsweise keine Virulenzfaktoren mehr bilden. Nun hat das Unternehmen Spero Therapeutics die Lizenz an den Substanzen erworben und will sie in Kooperation mit dem Forscherteam am HIPS weiter entwickeln.

Quelle: http://www.helmholtz-hzi.de

Lesen Sie mehr

Ausschreibung CESAR-Preis 2015 - Translationale Onkologie

Die CESAR Central European Society for Anticancer Drug Research-EWIV lädt herzlich ein, an der Ausschreibung für den CESAR-Preis 2015 teilzunehmen. Der Preis zeichnet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Beiträge aus der translationalen Forschung zur Entwicklung antitumoraler Wirkstoffe sowohl im präklinischen und klinischen Bereich aus. 

Quelle: http://www.cesar.or.at/

Lesen Sie mehr

Aktuelle Termine

BioRegion auf Twitter

Hier sehen Sie eigentlich unseren Twitter-Stream. Sollte dies nicht der Fall sein, haben Sie möglicherweise  die Cookies für Inhalte von Twitter abgelehnt. Möchten Sie unseren Stream dennoch sehen, löschen Sie bitte die Cookies, laden Sie die Website neu und stimmen den Cookies zu.

Leider treten zudem im Browser Firefox gelegentlich Probleme bei der Darstellung eingebetteter Twitter-Inhalte, sodass der Strem nicht angezeigt wird.