Life Science Tag 2022 am 6.7.2022

In den letzten drei Jahren hat die Medizintechnikbranche gezeigt, was sie zu leisten imstande ist. Die Welt wurde Zeuge, wie innovative Lösungen unter Zuhilfenahme moderner medizinischer und digitaler Verfahren in Rekordzeit entstanden. Wir möchten diese rasante Entwicklung aufgreifen und stellen daher beim Niedersächsischen Life Science Tag 2022 das Thema Medizintechnische Innovationen in den Fokus.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen einen Ausblick wagen, welche medizintechnischen Innovationen an der Schnittstelle zu Digitalisierung und KI in Zukunft zu erwarten sind. Ferner wollen wir diskutieren, wie der Spagat zwischen Innovationsbestreben in einem globalen und kompetitiven Markt einerseits und regulatorischen Anforderungen andererseits gelingen kann. Kooperationspartner des Life Sciences Tages sind in diesem Jahr das Klinische Innovationszentrum für Medizintechnik Oldenburg – KIZMO GmbH und die Bioregion Sachsen – BioSaxony.

Freuen Sie sich auf spannende Diskussionspanels mit renommierten Gästen, innovative Medizintechnikunternehmen und Startups sowie einen Networking-Nachmittag mit Begleitprogramm. 

Detailinformationen zu Programm und Anmeldung erhalten Sie in Kürze über den BioRegioN-Newsletter, Twitter und auf unserer Website


Aktuelles aus der BioRegioN

„Qualifizierung in der Transformation“ – Thementage zum technologischen Wandel

Die Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit lädt zu den Thementagen „Qualifizierung in der Transformation – So gelingt der technologische Wandel“ ein. Die Auftaktveranstaltung, an der auch Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann teilnehmen wird, findet am 6.9.2021 von 13:30-15:30 Uhr statt. Insgesamt zählen die Thementage elf Online-Events mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Anmeldungen sind erforderlich.

Lesen Sie mehr

Viele Disziplinen, ein Ziel: Jetzt anmelden zum Symposium on Pharmaceutical Engineering Research

Vom 15.–17.9.2021 bringt das 4. Internationale Symposium on Pharmaceutical Engineering Research – SPhERe in Braunschweig Wissenschaftler*innen, Forscher*innen und Fachleute aus Industrie, Wissenschaft und Forschungseinrichtungen zusammen. Im Fokus des Online-Events steht die Frage nach innovativen Methoden und Verfahren der kosteneffizienten Entwicklung und Herstellung wirksamer und maßgeschneiderter Medikamente.

Lesen Sie mehr

Erster Corona-Patient erhält Antikörperwirkstoff aus Niedersachen

Das Biotechnologieunternehmen CORAT Therapeutics GmbH aus Braunschweig vermeldet den Beginn der klinischen Tests mit ihrem Antikörperwirkstoff COR-101 zur Behandlung von COVID-19 Erkrankungen an hospitalisierten Patient*innen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Helmut Salih, Ärztlicher Direktor der Klinischen Kooperationseinheit (KEE) Translationale Immunologie und Leiter der klinischen Prüfung, wurde bereits der erste Patient im Universitätsklinikum Tübingen behandelt. 

Lesen Sie mehr

Aktuelle Termine

BioRegion auf Twitter

Hier sehen Sie eigentlich unseren Twitter-Stream. Sollte dies nicht der Fall sein, haben Sie möglicherweise  die Cookies für Inhalte von Twitter abgelehnt. Möchten Sie unseren Stream dennoch sehen, klicken am unteren Bildschirmrand auf „Cookies anpassen“ und stimmen den Cookies zu.

Leider treten zudem im Browser Firefox gelegentlich Probleme bei der Darstellung eingebetteter Twitter-Inhalte, sodass der Strem nicht angezeigt wird.