BioJapan 2021: Jetzt anmelden für den deutschen Gemeinschaftsstand

Die BioJapan spielt seit fast zwei Jahrzehnten eine wichtige Rolle bei der Erleichterung der Interaktion zwischen japanischen und globalen Unternehmen und Organisationen. Fachleute aus den Bereichen Geschäftsentwicklung, Lizenzmanagement, F & E-Personal und Führungskräfte von Biotech-Unternehmen nehmen jährlich an der Messe teil. In diesem Jahr findet sie vom 13.-15.10.2021 als Hybridevent sowohl online als auch vor Ort in Yokohama statt.

Jedes Jahr bietet die BioJapan zahlreiche neue Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen. Nachdem der Gemeinschaftsstand im Jahr 2020 jedoch wegen der Reisebeschränkungen abgesagt werden muss, soll in 2021 ein neuer Versuch gestartet werden. Entsprechend hat das Bundeswirtschaftsministerium die BioJapan wieder in das Auslandsprogramm aufgenommen, sodass deutsche Unternehmen zu günstigen Konditionen an der Messe teilnehmen können. Unterstützt wird diese Beteiligung vom Verband der Chemischen Industrie (VCI).

Somit wurde der Beteiligungspreis für deutsche Unternehmen in diesem Jahr deutlich gesenkt:  

  • 180 Euro pro Quadratmeter für die erste bis vierte Teilnahme (Mindestbestandsfläche: neun Quadratmeter) 

  • 360 Euro pro Infopoint (Fläche auf etwa zwei Quadratmeter).  

Bis zum 28.5.2021 können Sie sich noch für eine Teilnahme am Gemeinschaftsstand anmelden. Neben der Förderung des Bundes erwarten Sie zahlreiche weitere Vorteile, wie beispielsweise ein Matchmaking mit anderen Ausstellern und Einträge im Internetauftritt (www.german-pavilion.com) sowie im Flyer des Bundes. Mehr Informationen sowie die Anmeldeunterlagen finden sie hier.

Zurück