Life Science Tag 2018: Plasmatechnologie im Fokus

(Bild: Plasma auf Gewebe, HAWK)

Die Plasmatechnologie eröffnet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten und kommt in zahlreichen Branchen zum Einsatz. Auch für die Life Sciences bietet diese Technologie ein großes Potenzial im Hinblick auf Produkt- und Prozessinnovationen.

In Göttingen, Clausthal-Zellerfeld und Braunschweig befinden sich Niedersachsens F&E-Hotspots für Plasmatechnologien. Hier arbeiten Forschende gemeinsam mit Industriepartnern unter anderem an der Entwicklung innovativer Applikationen für die medizinische Diagnostik und Wundheilung. Aber auch Oberflächenmodifikationen von Implantaten, die Beschichtung von Labwear und Disposables sowie Lösungen für optimierte Hygiene- und Entkeimungsverfahren werden hier entwickelt.

Mehr zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Plasmatechnologie erfahren Sie bei unserem diesjährigen Life Science-Tag, zu dem wir Sie herzlich einladen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Branchenakteuren und Plasmaexperten auszutauschen und zu vernetzen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!

 

Datum: 6.9.2018

Uhrzeit: ab 9:30 Uhr bis circa 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Sartorius College
Otto-Brenner-Straße 20
37079 Göttingen

Programmflyer

 

Der Niedersächsische Life Science Tag 2018 wird in Kooperation mit unserem Partnercluster „Plasma for Life“ der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) durchgeführt.

Programm

Vorläufiges Programm — Änderungen vorbehalten

09:30 Uhr Registrierung
10:00 Uhr  Grußworte und Vorstellung des Clusters „Plasma for Life“
  Dr. Maike Rochon, BioRegioN

Dr. Berend Lindner (Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung)

N.N. (Sartorius AG)
10:30 Uhr Keynote
  Plasma (Forschung und Anwendung)
Prof. Dr. Wolfgang Viöl (Vizepräsident für Forschung und Transfer an der HAWK - Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen)

Die FH-Impuls Partnerschaft „Plasma for Life“
Dr. Bernd Schieche (HAWK / Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST)

11:15 Uhr Pause
11:45 Uhr Medizintechnik und Therapie
  PlasmaDerm® – von der Entwicklung zum Patienten
Dr. Dirk Wandke (Cinogy GmbH) & Dr. Andreas Helmke (HAWK)

Permeabilisierung von Haut mittels dielektrisch behinderter Entladungen
Monika Gelker (HAWK)

In-vivo-Studien zum Einfluss von kaltem direkten Plasma auf die kutane Mikrozirkulation
Thomas Borchardt (HAWK)
13:00 Uhr  Pitches der Partnerorganisationen und Begleitaussteller
13:15 Uhr Mittagspause
13:45 Uhr Speed-Dating mit begleitendem Networking-Café        Für das Speed-Dating können Sie sich über unser Anmeldeformular registrieren. Das Networking-Café findet zeitgleich statt – hierfür ist keine zusätzliche Anmeldung erforderlich.
14:30 Uhr Labwear und Disposables
  Innovationen durch Plasma: Biofunktionalisierung von Oberflächen als Basis neuer Produkte
Dr. Michael Thomas (Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST)

Plasmabasierte Biofunktionalisierung für „LioDrop“, einen neuen Tuberkulose-Test (tbc)
N.N.(Lionex GmbH)
  Hygiene und Luftreinigung mit Hilfe von Plasma
  Plasmabasierte Luftreinigung – von der Geruchsbeseitigung bis zur Entkeimung
Bernd Deutsch (Pro4 Plasma e.K.)
Aufreinigung von Ammoniak-Gas aus Tierställen mittels Plasmatechnologie – von der Forschung zur Ausgründung
Dr. Sebastian Dahle (TU Clausthal / PlasmaGreen GmbH i. Gr.)
15:45 Uhr Unternehmensführung Sartorius AG
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Anmeldung

Teilnehmerliste
Fotos

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.

Haben Sie Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin für diese Veranstaltung:

Frau Yeliz Kayalak
Telefon: 0511 760 726 24
kayalak@nds.de

Änderungen vorbehalten