Aktuelles aus der BioRegioN

Dritter Projektaufruf EIP Agri sucht erneut Agrar-Innovationen aus Niedersachsen

Ziel der Fördermaßnahme EIP Agri ist die Weiterentwicklung der Landwirtschaft bei verbessertem Umwelt und Ressourcenschutz. Dabei werden vor allem solche Innovationen gefördert, die sich den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Agrar- und Ernährungsbranche annehmen. Im ersten und zweiten Antragsverfahren konnten je 14 Anträge von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen bewilligt werden. Die noch laufenden Projekte befassen sich mit Fragen des Pflanzenbaus, des Umweltschutzes, der Tierhaltung und -gesundheit und alternativer Agrarsysteme.

Lesen Sie mehr

Zecken-Impfung: Innovationspreis der Bioregionen geht nach Braunschweig

Norden Vaccines von der Technischen Universität Braunschweig gehört zu den Gewinnern des diesjährigen Preises der BioRegionen in Deutschland. Das Team konnte sich am 9.4.2019 bei den Deutschen Biotechnologietagen in Würzburg durchsetzen. Sechs Finalisten präsentierten am diesem Tag ihre Erfindungen vor dem Publikum und der Jury, die letzten Endes die drei Sieger und den Gewinner des Publikumspreises auswählten.

Angetreten war Norden Vaccines mit einer „Impfung gegen Zeckenbisse“. Die neuartige Impfung soll durch eine Immunreaktion des menschlichen Körpers verhindern, dass eine Zecke überhaupt wirkungsvoll Blut saugen und Krankheitserreger übertragen kann. Die Jury des Arbeitkreises der BioRegionen hob in ihrer Bewertung hervor, dass die Impfung einen disruptiven, innovativen Ansatz darstellt, um Infektionskrankheiten zu begegnen.

Quelle: InfectoGnostics

Lesen Sie mehr

Labvolution: BioRegioN auf dem Biotechnica Forum

Vom 21.–23.5.2019 findet die Labvolution in Hannover statt. Am 21.5. finden Sie die BioRegioN auf dem Biotechnica Forum, wo wir uns der Optogenetik sowie derIndividualisierten und personalisierten Medizin widmen. 

Optogenetik ist die Verbindung optischer Technologien mit den Lebenswissenschaften. Durch den Einsatz von lichtschaltbaren Molekülen können mit Hilfe der Optogenetik biologische Funktionen berührungslos mittels Licht gesteuert werden. Im Biotechnice Forum „Optogenetik“ wollen wir erörtern wo die zukünftigen Anwendungsfelder liegen und welche zusätzlichen Technologien und Werkzeuge sich die Optogenetik zu Nutze machen kann. 

Welche Chancen und Herausforderungen mit der Realisierung einer individualisierten Medizin bei der Entwicklung und Herstellung von Arzneien verbunden sind, wollen wir im Biotechnica Forum „Individualisierte und personalisierte Medizin“ näher beleuchten. Im Fokus stehen dabei die Beiträge die Wirkstofffindung und -produktion, individuelle Arzneiformung, die Testung von Arzneimitteln wie auch die Entwicklung patientenindividueller „Advanced therapy medicinal products (ATMPs)“.

Aktuelle Termine

BioRegion auf Twitter

Hier sehen Sie eigentlich unseren Twitter-Stream. Sollte dies nicht der Fall sein, haben Sie möglicherweise  die Cookies für Inhalte von Twitter abgelehnt. Möchten Sie unseren Stream dennoch sehen, löschen Sie bitte die Cookies, laden Sie die Website neu und stimmen den Cookies zu.

Leider treten zudem im Browser Firefox gelegentlich Probleme bei der Darstellung eingebetteter Twitter-Inhalte, sodass der Strem nicht angezeigt wird.