August 2020

(Webveranstaltung, MS Teams)

Einfuhr, Vertrieb, Marketing von Medizintechnik, Medizinprodukten + Pharmazeutika in die VAE

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wollen sich zunehmend als eines der bedeutendsten Gesundheitszentren weltweit etablieren. Entwicklungen in diese Richtung werden bereits seit Jahren verfolgt. Anfang des Jahres kam die Corona-Krise dazwischen, seither sind einige Projekte auf „hold“. Seit Kurzem steigt der Ausbau an Krankenhausprojekten allerdings wieder an. So sind für 2020 und 2021 18 Klinikprojekte in den VAE geplant, berichtet gtai.

Für die Erstzulassung von Medizintechnik, Medizinprodukten und Pharmazeutika wird eine Zulassung durch das Ministry of Health & Prevention benötigt. Die Zulassungsrichtlinien orientieren sich im Wesentlichen an der EU Medical Device Directive und an den Vorschriften der US Food and Drug Administration. Für die Registrierung vor Ort ist entweder der lokale Vertriebspartner oder ggf. die eigene Niederlassung zuständig.

Unabhängig von der Erstzulassung von Produkten der Gesundheitswirtschaft in den VAE, gibt es für deutsche Interessenten einige weitere wichtige Punkte beim Markteintritt zu berücksichtigen.

Lesen Sie mehr